Rundschreiben des BMI vom 24.10.2017 – Mit Inkrafttreten des Gesetzes zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben (Flexirentengesetz) sind zum 1. Juli 2017 die neuen Regelungen zum Hinzuverdienst- und Teilrentenrecht in Kraft getreten.

Das Rundschreiben der Dienstgebervertreter in der Bayerischen Regional-KODA enthält Empfehlungen zum Umgang mit der Eingruppierung von Absolventen des sog. Modells I (für Kinderpflegerinnen) mit Zertifikatskurs (9-Monatige berufsbegleitende Weiterbildung zur "Fachkraft in Kindertagesstätten").

Ständige Arbeitsgruppe Lehrer in der Bayerischen Regional-KODA – Die Ständige Arbeitsgruppe Lehrer hatte in ihrer 8. Sitzung wieder vielfältigeThemen. Neben den im Bericht aufgeführten, verständigte sich die Arbeitsgruppe darauf, sich ab Herbst den Fragen zum Vorgehen bei der Umsetzung der bayerischen Dienstrechtsreform für Beschäftigte als Lehrkräfte an Schulen in kirchlicher Trägerschaft zu widmen.

KODA-Wahl am 25.04.2013 – In den nächsten Tagen erfolgt der Versand der Briefwahlunterlagen. Bitte beachten Sie:Wahltag ist Dienstag, der 25. April 2013.Alle Wahlunterlagen müssen an diesem Tag bis 12:00 Uhr beim Lehrer-Wahlvorstand vorliegen.

Änderungen in Umsetzung des § 20a ABD Teil A, 1. – Beschäftigte, die vom Arbeitsvertragsrechts der Bayerischen (Erz-)Diözesen (ABD) Teil A,1., E,1. oder E, 2. erfasst werden, erhalten mit dem Entgelt für den Kalendermonat Januar 2011 eine einmalige Sonderzahlung.

KODA-Wahl am 25.04.2013 – Zwei Frauen und drei Männer wurden von den knapp 4000 wahlberechtigten Lehrkräften an den katholischen Schulen zur Wahl für die Bayerische Regional-KODA vorgeschlagen. Gewählt werden zwei Vertreter/Vertreterinnen für die Lehrkräfte an den Katholischen Schulen.

­