153. Vollversammlung – Die Bayerische Regional-KODA hat auf der 153. Vollversammlung am 30.11/01.12.2011 in Augsburg gemäß § 18 Absatz 2 BayRKO die Liste ergänzt, aus der im Falle der Anrufung der Schiedsstelle der Vorsitzende bzw. der stellvertretende Vorsitzende des Verfahrens zu benennen sind.

Beschluss der 149. Vollversammlung – Die Bayerische Regional-KODA hat die Übernahme der Regelung der Tarifeinigung in den Tarifverhandlungen für Beschäftigte der kommunalen Arbeitgeber vom 27. Februar 2010 zu flexiblen Arbeitszeitregelungen für ältere Beschäftigte beschlossen.

Schriftlichen Umlaufverfahren vom 29.07.2011 – Die Bayerische Regional-KODA hat im schriftlichen Umlaufverfahren vom 29.07.2011 folgende Beschlüsse gefasst, die zur Zeit von den (Erz-)Diözesen in Kraft gesetzt werden:

ABD-Anwender – Auf der Seite "Dienstgeberinfo" finden Sie das neue Rundschreiben des Sprechers der Dienstgeberseite Martin Floß.

KODA-Wahl – Das endgültige Wahlergebnis finden Sie

Die Beschäftigten im kirchlichen Dienst, für die das ABD zur Anwendung kommt, erhalten gemäß den Vorgaben des § 1 ABD Teil A, 1. ab 1. März 2015 2,4 Prozent mehr Brutto.

Die Kommission hat in ihrer 167. Sitzung am 25./26.03.2015 die Aufhebung der Reisekostenordnung der Bayerischen (Erz-)Diözesen beschlossen.

Beschluss der 147. Vollversammlung – Mit der Übernahme der Regelungen der Tarifeinigung im Sozial- und Erziehungsdienst treten zum 1. September Bestimmungen zur Gesundheitsvorsorge in kirchlichen Einrichtungen für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst – Betrieblicher Gesundheitsschutz/Betriebliche Gesundheitsförderung in Kraft.

Bayerische Regional-KODA – in den katholischen Kindertageseinrichtungen. Die Bayerische Regional-KODA hat im schriftlichen Umlaufverfahren eine neue Dienstordnung beschlossen.

Beschluss der Freisinger Bischofskonferenz – Die bayerischen Bischöfe haben in ihrer Sitzung am 23./24. März 2011 eine neue Ordnung zur Gestaltung des Arbeitsvertragsrechts durch eine Kommission für den Bereich der bayerischen (Erz-)Diözesen (Bayerische Regional-KODA-Ordnung – BayRKO) beschlossen.

­