Neu an der Geschäftstelle ist Antje Bitterlich. Sie hat die Nachfolge von  Gertrud Kölbl angetreten, die in Rente gegangen ist. Wir wünschen ihr eine gute Einarbeitung und Gottes Segen.

­